Rekruter Jobsuche

Jobsuche in 826.484 Jobs

Karte anzeigen

Technikerin/ Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Bautechnik, Schwerpunkt Tiefbau, Geotechnik oder ve Freiburg im Breisgau

Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen
79104 Freiburg im Breisgau
Anstellung (Fest) Vollzeit
2024-01-11
10000-1197413767-S
Arbeitsagentur


Stellenbeschreibung

 
Für lebendige Wasserstraßen







Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Oberrhein sucht im Rahmen des Projektes Dammnachsorge/Sicherheit der Rheinseitendämme zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, eine/einen
Technikerin/ Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Bautechnik, Schwerpunkt Tiefbau, Geotechnik oder vergleichbar
Der Dienstort ist Freiburg im Breisgau.
Referenzcode der Ausschreibung 20240073_9300

Dafür brauchen wir Sie
Mehr über das Projekt Dammnachsorge erfahren Sie unter www.wsa-oberrhein.de.
Im Projekt arbeiten Sie zusammen mit Ingenieurinnen/Ingenieuren, Zeichnerinnen/Zeichnern, weiteren internen Abteilungen, Beschäftigten unseres Außenbereichs und behördenübergreifend mit der BAW. Sie
* koordinieren eigenständiger Arbeits- und Untersuchungsabläufe mit den Außenbezirken;
* arbeiten mit bei der Erstellung von Ausschreibungsunterlagen für geotechnische Untersuchungen sowie baulichen Maßnahmen;
* beaufsichtigen die Ausführung der geotechnischen Untersuchungen und baulichen Maßnahmen;
* bereiten Daten der Grundwassermessstellen auf, stellen diese dar und interpretieren diese zusammen mit der Projektleitung;
* bearbeiten Teilprojekte und Einzelmaßnahmen in Eigenregie;
* unterstützen die Projektleitung bei der projektbezogenen Arbeit.

Ihr Profil
Das sollten Sie unbedingt mitbringen:
* Abgeschlossene Berufsausbildung als Techniker/Technikerin der Fachrichtung Bautechnik, mit dem Schwerpunkt Tiefbau, Geotechnik oder eine vergleichbare Qualifikation bzw. relevante Berufserfahrung, die zur Ausübung der o.g. Tätigkeiten befähigt.

Das wäre wünschenswert:
* Motivation sich an neue Randbedingungen anzupassen und sich in die Besonderheiten des neuen Aufgabengebietes sowie der vielfältigen Besonderheiten der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung einzuarbeiten.
* Sicheres und gewandtes Auftreten, sowie gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache
* Eine ausgeprägte soziale Kompetenz und Kommunikations-, Kooperations- und Motivationsfähigkeit
* Fähigkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten im Team
* Gutes Planungs- und Organisationsvermögen
* Kenntnisse im Vergabewesen (HOAI, VOB, VgV)
* Kenntnisse in der Anwendung von CAD-Software, idealerweise Bentley Microstation
* Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Produkten (Outlook, Word, Excel)
* Bereitschaft zu Fortbildungsveranstaltungen
* Führerscheinklasse B (ehemals Klasse III) und Bereitschaft zum Führen eines dienstlich bereitgestellten Kfz

Das bieten wir Ihnen
Die Einstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) in der Entgeltgruppe 9b.
In Abhängigkeit von der Bewerberlage kann eine übertarifliche Zulage in Betracht kommen.
Für die Besetzung des Dienstpostens steht keine Planstelle zur Verfügung. Es können deshalb nur Bewerbungen von Beamtinnen und Beamten der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes berücksichtigt werden.
Zusätzlich bieten wir Ihnen eine attraktive Jahressonderzahlung, sowie Zuschüsse zur vermögenswirksamen Leistung und zur Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes. Weiterhin bieten wir eine Sozialberatung und gesundheitliche Förderung durch Angebote vor Ort.
Wir bieten Ihnen neben einem spannenden, zukunftsorientieren Aufgabenfeld alle Vorteile des öffentlichen Dienstes wie z.B. die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch flexible, moderne Arbeitszeitmodelle.
Die Arbeitszeit beträgt 39 Stunden/Woche.

Wir beteiligen uns am Deutschland-Ticket-Job.


Besondere Hinweise
Der Dienstposten ist grundsätzlich auch zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten.

Die Auswahl erfolgt durch eine Auswahlkommission.

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 14.02.2024 über das Elektronische Bewerbungsverfahren (EBV) auf der Einstiegsseite: http://www.bav.bund.de/Einstieg-EBV
Wählen Sie dort Bewerbung mittels Referenzcode aus und geben Sie bitte im Verlauf Ihrer
Bewerbung den Referenzcode 20240073_9300 ein. Die Benutzerdokumentationen finden Sie über den o.g. Link.
Bitte laden Sie im weiteren Verlauf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Technikerurkunde und Zeugnis (oder vergleichbar), Arbeitszeugnisse bzw. Beurteilungen) als Anlage in Ihr Kandidatenprofil hoch.
Zusätzlich pflegen Sie bitte in Ihrem Kandidatenprofil unter Ausbildung/Abschlüsse Ihren Berufsabschluss und unter Berufserfahrung Ihre Arbeitgeber der letzten 5 Jahre.

Sie können sich auch per Post unter Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen, Schloßplatz 9, 26603 Aurich bewerben
Für Fragen im Zusammenhang mit dem Elektronischen Bewerbungsverfahren steht Ihnen die Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen unter der Rufnummer 04941 602-240 zur Verfügung. (DO:8071) (BG:4)
Ansprechperson:
Für weitere Auskünfte steht Ihnen beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Oberrhein bei fachlichen Fragen Herr Dietz, Tel. 0761 2718-3401 und bei tariflichen Fragen Herr Maurer Tel: 0761 2718-3122 zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie auch über das Internet unter http://www.wsa-oberrhein.wsv.de und http://www.bav.bund.de

Weitere Informationen

 
Entgeltgruppe 9b
Lebenslauf, Technikerurkunde und –Zeugnis (oder vergleichbar), Arbeitszeugnisse bzw. Beurteilungen


Kontakt-Informationen zur Bewerbung

 
Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen
nur für eingeloggte Mitglieder
nur für eingeloggte Mitglieder
(Weitere Informationen zum Stellenangebot finden Sie im Kartenreiter "Kontakt zum Stellenanbieter")
© ein Service von Rekruter 2024

Rekruter Jobsuche

20 JAHRE STELLENMARKT

Technikerin/ Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Bautechnik, Schwerpunkt Tiefbau, Geotechnik oder ve wurde in Ihre Merkliste aufgenommen

Online-Bewerbung

 

Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an, um sich jetzt online zu bewerben.



Kein Konto? Kostenloses Konto als Bewerber eröffnen und gleich online bewerben.


Ihre Vorteile

  1. kostenloses Konto
  2. Lebenslauf hinterlegen
  3. Bewerbungen verwalten
  4. Rekruter-Agenten anlegen
  5. Lebenslauf veröffentlichen


Jobsuche in 826.484 Jobs

Tipps zur Jobsuche